Verwaltungsprüfung II 2019

Die erfolgreichen Absolventinnen und Absolventen der Verwaltungsprüfung II 2019 mit den Mitgliedern des Prüfungsausschusses und der Leiterin des KSI Mainz, Diana Spengler

Am 23.09.2019 endete nach drei Jahren der Verwaltungslehrgang II 2016/2019 mit der Zeugnisfeier. Aus den Händen der Vorsitzenden des Prüfungsausschusses, Anja Wolf, erhielten die Absolventinnen und Absolventen ihre Prüfungszeugnisse und die Leiterin des KSI Mainz, Diana Spengler, überreichte die Urkunden für die Verwaltungsfachwirtinnen und Verwaltungsfachwirte. Damit geht eine lange Zeit zusätzlicher Belastungen zu Ende. Die Abolventinnen und Absolventen haben mit dem erfolgreichen Abschluss als Verwaltungsfachwirte gute Voraussetzungen geschaffen, sich für höherwertigere Aufgaben zu empfehlen. Drei Lehrgangsteilnehmer/-innen können sogar einen sehr guten Abschluss vorweisen.

Der Prüfungsausschuss sowie die Leitung und Geschäftsstelle des KSI Mainz gratulieren auch auf diesem wege nochmals herzlich allen Absolventinnen und Absolventen: Jennifer Bautz, David Beimgraben, Tina Berwig, Alexandra Bullock, Fabian Collerius, Mesut Demirag, Larissa Eppler, Jennifer Forg, Rouven Geeb, Caroline Gladysz, Christl Heinz, Markus Kanduth, Erkan Kilic, Torsten Klein, Kai Klos, Cathrin Kolter, Uwe Martens, Gesche Micka, iris Müller, Daniela Neufeld, Axel Reinhardt, Alina Schaalo, Christine Schidrich, Patrick Seib, Maike Selbach, Oliver Sinß, Tamara Timm-Becker, Annika Völker und Svenja Wendling.

Mainz, 26. September 2019

Studienleitung


 

 

 

Nachverleihung der Berufsbezeichnung Verwaltungsfachkraft

Mit der Änderung des Bezirkstarifvertrages zum 01.01.2018, der die tarifliche Grundlage für die  Verwaltungslehrgänge I und II darstellt, wurde für die Absolventinnen und Absolventen des Verwaltungslehrgangs I die Berufsbezeichnung Verwaltungsfachkraft eingeführt (§ 4 Abs. 2 Satz 1 BezTV). Damit reagierten die Tarifvertragsparteien auf zahlreiche Anregungen von Beschäftigten und Verwaltungen, auch den Absolventinnen und Absolventen des Verwaltungslehrgangs I eine Berufsbezeichnung zu verleihen.

Der Bezirkstarifvertrag räumt Beschäftigten, die bereits ihre Verwaltungsprüfung I abgelegt haben, die Möglichkeit der Nachverleihung der Berufsbezeichnung Verwaltungsfachkraft ein. Zuständig ist das jeweilige Studieninstitut, bei dem die Prüfung abgelegt wurde.Die Anträge müssen bis zum 31.12.2020 gestellt worden sein.

Sofern Absolventinnen und Absolventen, die beim Prüfungsausschuss Mainz die Verwaltungsprüfung I abgelegt haben, eine Urkunde über die Berufsbezeichnung erhalten möchten, beantragen diese bitte schriftlich unter Vorlage einer Kopie des Prüfungszeugnisses bei der Studienleitung des KSI Mainz. Hierfür fällt eine Bearbeitungsgebühr in Höhe von 50,- EUR an. Nach Zahlungseingang auf das Konto IBAN: DE0755050120 0000 038885 wird die Urkunde zugestellt.

Für Fragen steht Ihnen die Studienleitung des KSI Mainz gerne zur Verfügung.

Mainz, 6. April 2018
Studienleitung


 

 

Zweiter Prüfungsausschuss beim KSI Mainz

Prüfungsausschüsse Mainz I und Mainz II

Am 23.09.2019 hat der zweite Prüfungsausschuss für Verwaltungsprüfungen seine Arbeit aufgenommen. Bei der konstituierenden Sitzung, die zugleich die erste gemeinsame Sitzung mit dem bisherigen Prüfungsausschuss war, betonte die Leiterin des KSI Mainz, Diana Spengler, die Bedeutung dieses zusätzlichen Prüfungsausschusses. In Zeiten steigender Nachfrage nach Plätzen in den Verwaltungslehrgängen I und II, braucht es Lösungen, die nicht nur zusätzliche Plätze in den Lehrgängen schaffen, sondern auch solche, die Absolventinnen und Absolventen prüfen zu können. So bietet das KSI Mainz seit 2017 jährlich Verwaltungslehrgänge I und seit 2018 Verwaltungslehrgänge II mit jeweils 36 Plätzen an. Da auch die Mitglieder der Prüfungsausschüsse ihre Aufgaben nebenamtlich wahrnehmen führt der zweite Prüfungsausschuss zu einer deutlichen Entlastung und lässt erst damit die zusätzlichen Lehrgangsangebote zu. Um den zusätzlichen Prüfungsausschuss errichten zu können, wurde die Prüfungsordnung entsprechend angepasst. Die aktuelle Prüfungsordnung finden Sie hier.

Ab sofort wird der Prüfungsausschuss Mainz I für die Verwaltungsprüfungen I zuständig sein und der bisherige Prüfungsausschuss wird als Mainz II die verwaltungsprüfungen II weiterführen. Zum neuen Vorsitzenden des Prüfungsausschusses Mainz I wurde Dr. Christian Koppe von der Stadtverwaltung Mainz gewählt. Gleich am ersten Sitzungstag stand die Vorbereitung der Verwaltungsprüfung I an, die voraussichtlich im Januar 2020 durchgeführt wird.

Die Leiterin des KSI Mainz, Diana Spengler, dankte allen Mitgliedern der Prüfungsausschüsse für ihr Engagement und wünschte den neuen neuen Mitgliedern von "Mainz I" eine glückliche Hand für die richtigen Entscheidungen und Bewertungen. Die beiden Prüfungsausschüsse werden künftig eng zusammenarbeiten.

Mainz, 23.09.2019

Studienleitung


 

 

Lehraufträge beim Kommunalen Studieninstitut Mainz

Aktuell sind alle unsere Lehraufträge vergeben und wir bedanken uns ausdrücklich bei allen Lehrbeauftragten, die sich für die Übernahme eines nebenamtlichen Unterrichts bereit erklärt haben. Sofern Lehraufträge neu vergeben werden müssen, werden wir diese rechtzeitig an dieser Stelle ausschreiben.

 

Sollten Sie grundsätzlich Interesse an einem Lehrauftrag haben, wenden Sie sich bitte an den Studienleiter des KSI Mainz, Herrn Michael Tasch (Tel.: 0 61 31 / 12 - 39 18; Mail: studienleitung@ksi-mainz.de)

Mainz, 24. April 2019
Studienleitung