Datenschutzerklärung

Allgemeine Hinweise

Der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten und die Einhaltung der geltenden nationalen und europäischen Datenschutzvorschriften, insbesondere der Europäischen Datenschutz-Grundverordnung („DSGVO“) und des rheinland-pfälzischen Landesdatenschutzgesetzes („LDSG“), ist dem „Kommunalen Studieninstitut Mainz“ ein wichtiges Anliegen. Die folgenden Hinweise legen die Art und Weise offen, wie wir mit personenbezogenen Daten im Web umgehen, welche anonymen Nutzerdaten wir sammeln und auswerten sowie diese Informationen verwendet werden.

Im Normalfall können Sie unsere Internetseiten aufrufen, ohne irgendwelche Angaben über Ihre Person zu machen. In Einzelfällen benötigen wir jedoch persönliche Daten von Ihnen. Es kann eine Vielzahl von Gründen geben, weshalb Sie sich entschließen, uns Ihre persönlichen Daten zu übermitteln. Beispielsweise könnten Sie sich entschließen, uns persönliche Daten wie Namen und Anschrift oder E-Mail-Adresse zu geben, damit wir mit Ihnen korrespondieren. Falls Sie uns Informationen über Dritte, wie z.B. Ehepartner oder Verwandte mitteilen, setzen wir voraus, dass Sie dafür vorher eine entsprechende Zustimmung erhalten haben.Das Kommunale Studieninstituts Mainzmöchte Ihnen ein inhaltlich, optisch und technisch möglichst einwandfreies Webangebot bereitstellen. Deshalb sammeln wir anonyme Informationen von Besuchern auf, die uns helfen sollen, unseren Webservice für Sie zu verbessern und Ihren Bedürfnissen anzupassen.

In den folgenden Abschnitten ist beschrieben, wie wir Ihre persönlichen Daten, die Sie über das Internet an uns übermittelt haben, verwenden, ob und wenn ja, mit wem wir sie austauschen. Und Sie können genau nachlesen, welche anonymen Besucherinformationen von uns für statistische Zwecke in welcher Weise erhoben und ausgewertet werden.

 

Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten

Eine Nutzung der Internetseiten des Kommunalen Studieninstituts ist grundsätzlich ohne jede Angabe personenbezogener Daten möglich. Personenbezogene Daten sind Einzelangaben über persönliche oder sachliche Verhältnisse wie zum Beispiel Ihr Name, Ihre Anschrift, E-Mail-Adresse oder Telefonnummer. Sofern Sie per Mail oder über ein Kontaktformular den Kontakt zu uns suchen, so werden Ihre E-Mails und die online versendbaren Formulare ohne zusätzliche Verschlüsselungstechniken an das KSI Mainz weitergeleitet. Alle gesendeten Informationen können daher unter Umständen während der Übermittlung von Dritten eingesehen werden. Dies gilt auch für den ungesicherten Faxversand. Zu Ihrer eigenen Sicherheit sollten Sie keine Kennwörter oder andere Informationen versenden, die Sie geheim halten wollen.

Bei der Kontaktaufnahme per Mail oder über ein Kontaktformular werden die von Ihnen übermittelten personenbezogenen Daten automatisch gespeichert. Solche auf freiwilliger Basis von Ihnen an das KSI übermittelten personenbezogenen Daten werden für Zwecke der Bearbeitung oder der Kontaktaufnahme gespeichert.

Eine Weitergabe dieser Daten wird ohne Ihre ausdrückliche Genehmigung nicht erfolgen.

Ist die Verarbeitung personenbezogener Daten erforderlich erfolgt diese stets im Einklang mit der Datenschutz-Grundverordnung i. S. d. Art. 6 DSGVO und in Übereinstimmung mit den geltenden Datenschutzbestimmungen des Landes Rheinland-Pfalz. 

 

Auskunftsrecht und Löschen personenbezogener Daten

Die von uns erhobenen und gespeicherten Daten werden nur für den Zeitraum, der zur Erreichung des Speicherungszwecks erforderlich ist, gespeichert. Entfällt der Zweck für die Datenerhebung oder läuft eine nach geltenden Europäischen oder in Deutschland geltenden Bestimmungen vorgeschriebenen Sperrfristen ab, so werden diese routinemäßig gelöscht.

Darüber hinaus haben Sie jederzeit das Recht auf Berichtigung, Löschung, Einschränkung oder Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer Daten sowie auf unentgeltliche Auskunft über Ihre gespeicherten Daten. 

 

Zugriffsdaten

Bei Besuch unserer Internetseite werden durch den Provider automatisch eine Reihe von allgemeinen Daten und Informationen erhoben und in den Log Files des Servers gespeichert.

Hierbei handelt sich um:

  • den verwendeten Browsertyp sowie die derzeitige Browserversion
  • das verwendete Betriebssystem
  • die Internetseite, von welcher ein zugreifendes System auf unsere Internetseite gelangt (sogenannte Referrer)
  • die Unterwebseiten, welche über ein zugreifendes System auf unserer Internetseite angesteuert werden
  • das Datum und die Uhrzeit eines Zugriffs auf die Internetseite
  • eine Internet-Protokoll-Adresse (IP-Adresse)
  • der Internet-Service-Provider des zugreifenden Systems

Diese anonym erhobenen Daten und Informationen werden durch uns nicht ausgewertet. Wir behalten uns jedoch vor, diese Daten nachträglich zu prüfen, wenn uns konkrete Anhaltspunkte für eine rechtswidrige Nutzung bekannt werden.

 

Cookies

Wir setzen auf unseren Internetseiten Cookies ein. Wenn Sie auf die Vorteile unserer Cookies verzichten wollen, dann können Sie in der Hilfe-Funktion Ihres Browsers nachlesen, wie Sie Ihren Browser einstellen müssen, um diesen davon abzuhalten, neue Cookies zu akzeptieren oder bereits vorhandene Cookies zu löschen. Dort erfahren Sie auch, wie Sie Ihren Browser für alle neue Cookies sperren können oder welche Einstellungen Sie vornehmen müssen, um einen Hinweis auf neue Cookies zu erhalten.

Unsere Internetseite verwendet teilweise so genannte „Session-Cookies“.  Diese werden nach Besuch unserer Seite automatisch gelöscht. Gleichzeitig verbleiben sogenannte „Persistente-Cookies“ auf Ihrer Festplatte, bis Sie diese löschen. Letztgenannte Cookies dienen dazu, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen.

Rechtsgrundlage der Verarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 f DSGVO, wobei sich unsere Berechtigung daraus ergibt, dass zum einen ein Interesse an der Auswertung der Webseitendaten zu Zwecken der Seitenoptimierung besteht und zum anderen eine betroffene Person zum Zeitpunkt der Erhebung der personenbezogenen Daten und angesichts der Umstände, unter denen sie erfolgt (insbesondere der oben genannten Maßnahmen), vernünftigerweise absehen kann, dass möglicherweise eine Verarbeitung für diesen Zweck erfolgen wird.

 

Datenschutzerklärung Google Maps

Diese Website benutzt die Google Maps API, einen Kartendienst der Google Inc. („Google“), zur Darstellung einer interaktiven Karte. Durch die Nutzung von Google Maps können Informationen über Ihre Benutzung dieser Website (einschließlich Ihrer IP-Adresse) an einen Server von Google in den USA übertragen, dort gespeichert und gegebenenfalls an Dritte übertragen werden. Es ist jedoch weitestgehend ausgeschlossen, dass Google Ihre IP-Adresse mit anderen Daten von Google in Verbindung bringen wird, obwohl dies technisch möglich ist. Hierauf haben wir keinen Einfluss. Dies ist aus datenschutzrechtlichen Gründen problematisch.

Wenn dies von Ihnen nicht gewünscht wird, können Sie den Service von Google Maps deaktivieren und somit den Datentransfer an Google verhindern, indem Sie JavaScript in Ihrem Browser deaktivieren. In diesem Fall ist die Nutzung der hier zur Verfügung gestellten Karten jedoch nicht länger möglich. Durch die Nutzung dieser Website und das Nichtdeaktivieren der JavaScript-Funktion erklären Sie ausdrücklich in Kenntnis der datenschutzrechtlichen Problematik, dass Sie mit der Bearbeitung der über Sie erhobenen Daten durch Google in der zuvor beschriebenen Art und Weise und zu dem zuvor benannten Zweck einverstanden sind.

Die Nutzungsbedingungen von Google Maps finden sie unter „Nutzungsbedingungen von Google Maps“. Die Datenschutzerklärung: www.google.com/policies/privacy/.

 

Sicherheit

Das Kommunale Studieninstitut Mainz schützt Ihre Daten durch technische und organisatorische Maßnahmen vor unberechtigtem Zugriff, Verlust oder Zerstörung. 

 

Gültigkeit der Datenschutzhinweise

Diese Datenschutzhinweise sind aktuell und datiert vom (25.05.2018). Wir behalten uns vor, die Datenschutzerklärung bei Bedarf, insbesondere zur Anpassung an eine Weiterentwicklung der Webseite oder Implementierung neuer Technologien, jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu ändern.

 

Für die Verarbeitung Verantwortliche

Verantwortlicher im Sinne der Datenschutz-Grundverordnung, sonstiger in den Mitgliedstaaten der Europäischen Union geltenden Datenschutzgesetze und anderer Bestimmungen mit datenschutzrechtlichem Charakter ist das:

Kommunale Studieninstitut Mainz (KSI Mainz)

Postfach 38 20

55028 Mainz

Tel.: 06131 / 12-39 18

E-Mail: geschaeftsstelle(at)ksi-mainz.de

Website: www.ksi-mainz.de

 

Sie erreichen den Datenschutzbeauftragten der Landeshauptstadt Mainz und des KSI unter:

datenschutz(a)stadt.mainz.de